/// Rubrik: Artikel | Marktinfos | Topaktuell

Funktioniert die Lunge?

Region – Husten, Auswurf und Atemnot können Symptome für chronische Lungenkrankheiten sein. Ein Test bringt Klarheit.

Eine Lungenfunktionsmessung ist einfach und schmerzlos. (Bild: zvg)

Eine Lungenfunktionsmessung ist einfach und schmerzlos. (Bild: zvg)

Gemäss Hochrechnungen sind in der Schweiz rund 400 000 Menschen von der chronisch obstruktiven Lungenkrankheit betroffen. Viele wissen dies jedoch nicht. Denn die Krankheit, die in 90 Prozent der Fälle durch das Rauchen verursacht wird und nach und nach das Lungengewebe der Betroffenen zerstört, äussert sich zunächst nur mit scheinbar harmlosen Symptomen wie Husten und Auswurf. Später engt sie die Atemwege immer mehr ein, so dass starke Atemnot entsteht. So werden selbst kleine Wege für die Betroffenen zu einer enormen Anstrengung. Eine frühe Diagnose von COPD – abgekürzt vom englischen «Chronic Obstructive Pulmonary Disease» – ist deshalb zentral. Aus diesem Grund organisiert die Lungenliga rund um den COPD-Welttag vom 18. November kostenlose Lungenfunktionstests: Am Dienstag, 15. November, in der Beratungsstelle Amriswil, Egelmoosstrasse 6. Am Mittwoch, 16. November, in der Beratungsstelle Frauenfeld, Einkaufszentrum Schlosspark (Coop Center, 2. Obergeschoss), Zürcherstrasse 138. Am Donnerstag, 17. November, in der Geschäftsstelle Weinfelden, Bahnhofstrasse 15. Jeweils zwischen 15 und 18 Uhr, ohne Voranmeldung.

 Janina Diethelm
Tel. 071 626 98 39
medien@lungenliga-tg.ch
www.lungenliga-tg.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.