/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

FDP beschliesst Stimmfreigabe beim Stadthaus

Kreuzlingen – Die FDP Kreuzlingen hat am Budgetfondue vom 11. November die Stimmfreigabe zum Stadthaus bekannt gegeben.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Es besteht kein Zweifel am Bedarf nach neuen und zeitgemässen Arbeitsräumlichkeiten für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung, schreibt CO-Präsidentin der FDP Kreuzlingen, Barbara Jäggi.  Leider seien Punkte die immer wieder hochkommen, die Standortfrage, das Parkhaus mit den Anzahl Parkplätzen und die Raumgestaltung. Dies werde von mehreren Seiten immer wieder kontrovers in der FDP diskutiert und habe unter anderem zu diesem Resultat geführt.

«Dieses Projekt weist sehr viele gute Eigenschaften in sich aus», so die Medienmitteilung weiter. «Zu Bedenken gilt jedoch auch, dass wir in Kreuzlingen bei der Realisation des neuen Stadthauses vier bestehende Bauten haben, die einer neuen Nutzung oder Eigentümerschaft zugeführt werden müssen.» Dies könne eine Chance sein. Es könnten aber auch Kosten für die Sanierung der bestehenden Gebäude auf die Steuerzahler zu kommen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.