/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ja zu Budgets 2017

Kreuzlingen – Die Kreuzlinger FDP sagt Ja zu den Budgets 2017 der Stadt Kreuzlingen und den beiden Schulgemeinden. Das Museumskonzept wird einstimmig zur Annahme empfohlen. (Barbara Jäggi)

Die Mitglieder der FDP Ortspartei Kreuzlingen berieten am vergangene Freitag anlässlich ihres traditionellen «Budgetfondues» über die Budgets 2017 der Stadt Kreuzlingen sowie der Primar- und Sekundarschulgemeinde Kreuzlingen. Die Mitglieder wurden von FDP-Vertretern kompetent informiert. Alexander Salzmann, FDP Gemeinderat, präsentierte die Zahlen 2017 der Stadt Kreuzlingen. Das Budget 2017 fand bei den Mitgliedern der Partei eine mehrheitliche Zustimmung. Die FDP befürwortet das unspektakuläre Budget. Die tiefen Kostendeckungsgrade, der eigentlich durch Gebühren zu finanzierenden Dienstleistungen der Stadt, gaben Anlass zum Nachdenken.)

(Symbolbild: Archiv)

(Symbolbild: Archiv)

René Zweifel und Susanne Burgmer präsentierten das Budget 2017 beider Schulgemeinden. Diese Budgets wurden von den Mitgliedern der FDP Kreuzlingen einstimmig gutgeheissen. Die Einführung der Schule mit Tagesstruktur wurde noch zusätzlich besprochen. Ebenfalls stehen diverse Investitionen bei den einzelnen Schulzentren an. Diese sind im Finanzplan bis 2020 ersichtlich.

Ja-Parole zum Museumskonzept
Unbestritten und wohl durchdacht ist die Vorlage des Museumkonzeptes. Entsprechend wurde dafür einstimmig die Ja-Parole gefasst.

Stimmfreigabe zum Stadthaus
FDP-Mitglied und Altstadtamman Emil Heeb hat die Partei mit seinem Votum betreffend des Stadthauses nochmals aufgerüttelt. Städteplanerisch sei dies kein guter Schachzug. In seiner langjährigen Amtszeit hat er die Ecken und Kanten des heutigen Stadthauses kennen und schätzen gelernt. In seinem Plädoyer wurde nochmals auf den Standort aufmerksam gemacht. Die Mitglieder der FDP konnten anlässlich der Veranstaltung im Dreispitz vom 9. November ihre Meinungsbildung vornehmen. Entsprechend wurden keine weiteren Wortmeldungen vorgetragen. Die Abstimmung ergab eine klare Stimmfreigabe seitens FDP für die Vorlage Stadthaus.

Der Vorstand der FDP Kreuzlingen empfiehlt des Weiteren ein überzeugtes Nein zur Volksschulinitiative.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.