/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Berg – Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Autos wurden am Mittwochabend in Berg die beiden Lenker verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Bei der Frontalkollision wurden beide Autofahrer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Bei der Frontalkollision wurden beide Autofahrer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Ein 22-jähriger Autofahrer war kurz vor 19.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Alterswilen in Richtung Berg unterwegs. Gegenüber der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er unkonzentriert war und nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Auto eines 65-Jährigen.

Beim Unfall wurden der 22-Jährige leicht und der 65-Jährige mittelschwer verletzt. Sie mussten durch zwei Ambulanzen ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 30’000 Franken.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Unfallort und klärt den genauen Unfallhergang ab. Während der Unfallaufnahme musste die Strecke für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Berg leitete den Verkehr um.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.