/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Weihnachtskrippe festlich eingeweiht

Kreuzlingen – Daniel Müller, Bischof der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Kreuzlingen, weiht eine lebensgrosse Krippe ein. Die Kirchengemeinde möchte damit der Bevölkerung von Kreuzlingen noch bis Ende 2016 symbolisch zeigen, wie wichtig Jesus Christus im Glauben der Mitglieder der Kirche ist.

Einweihung in Kreuzllingen. (Bild: zvg)

Einweihung in Kreuzllingen. (Bild: zvg)

Am gestrigen Samstag, 4. Dezember, wurde die lebensgrosse Weihnachtskrippe der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage beim Seepark Kreuzlingen festlich eingeweiht. Bischof Daniel Müller aus Mattwil bedankte sich über die vielen Stunden, mit denen die Mitglieder zugebracht haben, um die Krippe entstehen zu lassen. Besonders hob er in seiner Ansprache Arlette Müller aus Weinfelden und Debora Riesen aus Mattwil hervor. Diese beiden Frauen haben die Idee dazu entwickelt und die Or-ganisation dazu übernommen. Neben der Ansprache von Bischof Müller gab es für die Kinder eine originelle Weihnachtsge-schichte, viele Lieder zu Weihnachten sowie im Anschluss der Einweihung Punsch und Grittibänz für alle Teilnehmenden. Die Weihnachtskrippe ist für die Bevölkerung von Kreuzlingen noch bis Ende Dezember aufgestellt und soll alle Menschen daran erinnern, dass Jesus Christus geboren wurde und auch heute noch für uns da ist. Der diesjährige öffentliche Weihnachtsgottesdienst ist an Heiligabend um 17 Uhr und bietet auch hier nochmals Gelegenheit die Krippe zu bestaunen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.