/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

SVP wieder in die Schulbehörde

Kreuzlingen – Séverine Schindler tritt für die SVP an, um den frei werdenden Sitz von Michael Stahl in der Primarschulbehörde zu besetzen. (Irène Herzog, Präsidentin SVP Kreuzlingen)

Severine Schindler. (Bild: SVP Kreuzlingen)

Séverine Schindler. (Bild: SVP Kreuzlingen)

Séverine Schindler ist 43 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Kindern (acht  und zwei Jahre). Sie ist gelernte Käserin, hat später noch die Ausbildung zur Betriebsassistentin bei der Post absolviert. Seit über zehn Jahren ist sie Mitglied im Wahlbüro und wird dort als Urnenoffiziantin eingesetzt. Séverine Schindler ist bereit und motiviert, sich mit einer neuen Aufgabe auseinanderzusetzen. Als Mitglied in der Primarschulbehörde liegt ihr eine reibungslose Umsetzung des Lehrplans 21 sehr am Herzen. Ausserdem möchte sie sich für ein qualitativ hochstehendes, leistungsorientiertes Bildungswesen und gesunde Finanzen einsetzen. Die Mitarbeit in der Schulbehörde bedarf nicht primär einer parteipolitischen Ausrichtung, viel mehr wird man dort mit Sachgeschäften konfrontiert, welche mit gesundem Menschenverstand diskutiert werden müssen. «Mit Séverine Schindler stellen wir dem Stimmbürger für den 12. Februar 2017 eine selbstsichere, kritische, differenzierte und lösungsorientierte Person zur Wahl», schreibt die Parteipräsidentin Irène Herzog.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.