/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Frontal kollidiert

Lengwil – Nach einem Verkehrsunfall in Lengwil mussten am Dienstag zwei Personen verletzt ins Spital gebracht werden.

Bei der Frontalkollision wurden zwei Personen verletz (Bild: Kapo TG)

Eine 39-jährige Autofahrerin war gegen 17.35 Uhr auf der Hauptstrasse von Lengwil in Richtung Bottighofen unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau geriet sie in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Autofahrer aus der Gegenrichtung.

Die 39-Jährige und ihr Beifahrer wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden ist einige zehntausend Franken gross. Die Feuerwehr Kreuzlingen unterstützte die Bergung der Verletzten, sperrte die Strasse vorübergehend ab und leitete den Verkehr um. Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.