/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Gamer geriet ausser sich

Konstanz – Am Sonntag gegen 15.30 Uhr wurden von Passanten in der Staader Strasse laute, verdächtige Schreie aus einem Wohnhaus vernommen. (PD KN)

Gamer

Die Emotionen eines 21-Jährigen gingen hoch während des Konsolenspiels. (Bild: pexels.com)

Da sie von einem heftigen Streit ausgingen, informierten sie die Polizei. Bei der Überprüfung vor Ort konnte ein 21-jähriger Mann angetroffen werden, welcher mit seiner Spielekonsole beschäftigt war. Da das Spiel jedoch nicht nach seinen Vorstellungen verlief, geriet er ausser sich und machte seinem Ärger durch lautes Schreien Luft. Er wurde zur Ruhe ermahnt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.