/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Winterschiessen beim Schützenverein Kreuzlingen

Kreuzlingen – Daniel Schnyder und Setrak Hemengül heissen die Sieger beim Winterschiessen 2017 des Schützenvereins Kreuzlingen.

Schiessen

Pistolenschützen beim Wettkampf 50 Meter. (Bild: zvg)

Der Wetterbericht sagte für den Samstag nicht gerade viel Erfreuliches voraus. Es musste mit Sturmwinden und starkem Schneefall gerechnet werden. Petrus hatte offenbar keine direkte Verbindung zur Meteo Schweiz und es wurde nicht so schlimm wie angesagt. Im späteren Nachmittag setzte der Schneefall dann dennoch stärker ein, sodass auf die Distanz 300m nicht mehr geschossen werden konnte.

Der Wettkampf als solches gestaltete sich trotzdem interessant, die einzelnen Schützen versuchten bis zum Schluss mit besseren Passen die Rangfolge zu verändern. Für die Rangliste zählten auf beiden Distanzen die drei besten Passen a zwei Schuss. Nebst den obligaten Hauptdoppeln wurden insgesamt 220 Nachdoppel gelöst.

Das Wirte Ehepaar Hilde und Manfred Balmer war für das leibliche Wohl besorgt. Blut- und Leberwurst mit feinem Sauerkraut und Kartoffeln wurden aufgetischt. Für die Rangverkündigung hatte der Wettkampfverantwortliche, Eugen Gremli, für jeden Teilnehmer einen schönen Fleischpreis besorgt. Aufgrund der Rangliste konnte dann jeder selber dioe passenden Fleischvariation auswählen.

Die Mitgliederversammlung des Schützenvereins findet am Mittwoch 22. Februar 2017 im Fohrenhölzli statt. Die einzelnen Abteilungen beraten ihr spezifischen Geschäfte zu einem früheren Zeitpunkt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.