/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Betrunken und ohne Führerausweis

Konstanz – Deutlich einen über den Durst getrunken hatte ein Autofahrer, der am Mittwoch, gegen 2 Uhr, von einer Streife der Konstanzer Polizei am Zähringerplatz kontrolliert wurde.

Zu tief ins Glas geschaut? (Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

Zu tief ins Glas geschaut? (Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

Nachdem ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von rund 1,6 Promille ergeben hatte, musste sich der Mann einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen. Den Führerausweis konnten die Beamten allerdings nicht einbehalten, da dem Autofahrer wegen einer Trunkenheitsfahrt bereits vor mehreren Jahren die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Neben Trunkenheit im Verkehr erwartet den Mann deshalb auch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.