/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Vortrag zum Thema Migration

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 25.Januar, 19.30 Uhr, referiert Prof. Dr. rer.publ. Christoph Frei im Torggel Rosenegg zum Thema Migration.

Nach dem Referat von Prof. Dr. Ulrich Schmid von der Uni SG  über die aktuelle Lage in der Ukraine ist diesen Mittwoch ein weiterer hochkarätiger Gast bei der VHS Kreuzlingen eingeladen. Prof. Dr. Christoph Frei, ebenfalls von der Uni St. Gallen, setzt sich unter dem Titel «Exodus – Perspektiven zum Brennpunkt Migration» mit einer der aktuellsten Fragen für die europäische Gesellschaft und für die Schweiz auseinander. Die Spalten aller Newsmedia
sind laufend mit diesem Thema besetzt, die Politiker entzweien sich darüber, wir werden täglich Zeuge von unter die Haut gehenden Bildern, wir wissen zwar mehr
oder weniger über den Hintergrund Bescheid, wissen aber nicht, wie es weiter geht.

Professor Frei untersucht nun dieses Phänomen Migration von wissenschaftlicher
Seite. Was wissen wir eigentlich über dieses Phänomen, wie gut ist es mittlerweile erforscht, und wo stehen wir heute? Haben wir Verpflichtungen gegenüber diesen
Völkern? Was sagt das Völkerrecht dazu? Er sucht auch nach Folgerungen für den Kleinstaat Schweiz.

Staatswissenschaftler Prof. Dr. Christoph Frei, übrigens ein Thurgauer, ist akademischer Direktor der Bachelor- und Master-Studiengänge International Affairs
an der Universität St.Gallen, dort auch Leiter der Task Force Migration und Titularprofessor für Politische Ideengeschichte. Seine Forschungsfelder waren
seit jeher die Politische Ideengeschichte und Internationale Beziehungen. Mit diesem Hintergrund ist er wie kein zweiter prädestiniert, auf die aktuellen Migrationsfragen
einzugehen. Im Zuge seines beruflichen Werdegangs arbeitete Frei über viele Jahre hinweg im Ausland, auch in der politischen und wirtschaftlichen Praxis. Und noch
heute reist er in seiner freien Zeit in alle Ecken der Welt und bringt wertvolle Einsichten mit.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.