/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Volle Kraft voraus

Kreuzlingen – Beim Neujahrsanlass im Jubiläumsjahr der Jungen Wirtschaftskammer in der Schuppishütte in Kreuzlingen schwor der neue Präsident Enzo Schrembs seine Mitglieder auf das neue Vereinsjahr ein.

(V.l.) Der Vorstand der Jungen Wirtschaftskammer Kreuzlingen 2016/2017: Riccardo Cafiero (Past-Präsident), Adrian Widmer (Beisitzer), Enzo Schrembs (Präsident), Lucas Heinimann (Aktuar), Adi Leutenegger (Vizepräsident), Pascal Debrunner (Kassier). (Bild: zvg)

Die Mitglieder erwarten viele spannende und intensive Anlässe und Projekte. Ziel des Präsidenten den «Teamspirit» zu stärken um so eine noch schlagkräftigere Organisation zu formen und die geplanten Aktivitäten in die Tat umzusetzen. Sehr erfreulich präsentiert sich die Entwicklung der Gäste und Kandidaten – bei den letzten Anlässen konnten viele äusserst junge und engagierte Persönlichkeiten begrüsst werden. Am Präsidenten Enzo Schrembs liegt es nun, dem Teamgeist zu stärken. Zudem erfuhr er bei diesem Anlass Unterstützung von Hans Brugger, dem ersten Präsidenten und Gründungsmitglied der Kammer. Hans Brugger erzählte von der Gründung der Kammer im Jahre 1987 und den Anfängen der Kammer. Das 30 Jahre-Jubiläum wird im Sommer mit einem Fest gebührend gefeiert werden.

Über die Junge Wirtschaftskammer
Die Junior Chamber International (JCI) ist eine Non-Profit-Organisation, politisch und konfessionell unabhängig. Die Mitglieder sind zwischen 18 und 40 Jahre alt: Kreative, mutige und offene Führungskräfte, die bereit sind, durch ihre aktive Mitarbeit innerhalb von JCI neue Fähigkeiten zu entwickeln. JCI ist in über 100 Ländern auf allen fünf Kontinenten aktiv, umfasst 6000 lokale Kammern mit rund 200’000 Mitgliedern. In der Schweiz sind heute insgesamt 68 lokale Kammern mit rund 3150 Mitgliedern in der JCIS vereinigt. Weitere Kammern sind am entstehen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.