/// Rubrik: Region | Topaktuell

Nur noch 25 freie Plätze im 100-er Club

Tägerwilen – Der Napoleonturm im Hohenrain wird – wenn alles planmässig verläuft – am 20. Mai eingeweiht. Am 31. Januar 2017 hat das 75-igste Mitglied für den 100-er Club zugesagt.

Freie Sicht über die Region. (Bild: zvg)

Nach Vorliegen der Bauabrechnung wird die verbleibende Finanzierungslücke durch die Anzahl der 100-er Clubmitglieder geteilt. Es steht heute schon fest, dass nicht der zugesagte Maximalbeitrag von 5000 Franken zum Tragen kommen wird. Momentan muss man als 100-er Clubmitglied mit einer Maximalspende von 3‘750 Franken rechnen. Das Ziel ist nach wie vor, auch die restlichen 25 freien Plätze mit Firmen und Privatpersonen zu füllen. Sollte die Zahl 100 erreicht werden, trifft es für jedes Mitglied noch eine Spende von rund 2‘850 Franken. Weitere Mitglieder können dann nicht mehr aufgenommen werden, also verpassen Sie diese einmalige Chance nicht.

Vorteile im 100-Club
Mit dieser einmaligen Spende ist man lebenslang Mitglied des Fördervereins und bezahlt keinen jährlichen Mitgliederbeitrag, der zur Zeit 100 Franken beträgt. Man wird zu exklusiven Anlässen in loser Folge eingeladen und erhält die Möglichkeit, ausserhalb der Öffnungszeiten die Aussichtsplattform mit einem kleineren Kreis von Personen zu besuchen. Natürlich wird man zur Eröffnungsfeier eingeladen und findet seinen Namen auf der 100-er Clubtafel am Sockel des Napoleonturms. Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an den Präsidenten Karl Möckli, Hattenhausen oder Vizepräsidenten Markus Thalmann, Tägerwilen, wenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.napoleontrum-hohenrain.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.