/// Rubrik: Artikel | Marktinfos | Topaktuell

Frühlingsfestivals im Lengwiler Rössli

Lengwil – Roland König vom Rössli in Oberhofen-Lengwil hat sich für den Frühling etwas Besonderes einfallen lassen: drei Themenfestivals für Gourmets.

Roland König plant drei kulinarische Festivals im Frühling. (Bild: zvg)

Woran merkt man, dass es Frühling wird? Richtig, wenn die ersten Knospen spriessen und der Rössliwirt in Lengwil zum Cordonbleu-Festival lädt. Dieses startet am 16. Februar und geht bis zum 6. März. Geboten werden zehn verschiedene Rezepte von Kalb und Schwein, gross und klein mit verschiedenen Füllungen. Ein Beispiel: Cordon Bleu Diabolo – mit scharfer Salami, Bierschinken, Röstzwiebeln und Peperoncini. Oder das Appenzeller Cordon Bleu mit Bauernschinken, Senf und Appenzellerkäse. Weiter geht es dann am 16. März, wenn schon der Duft der Orangenblüten durch den Garten des Traditionswirtshauses wehen wird, mit einem Entrecôte-Festival. Bis zum 3. April gibt es Entrecôtes vom Rind, Pferd und Damhirsch begleitet vom grünen Spargel – und vieles mehr.  Darauf folgen die Österreicher Wochen vom 18. Mai bis 5. Juni. Mit Kaiserschmarren, Wienerschnitzel, und Tafelspitz wird die Frühlingssaison somit beendet. Roland König und Jaqueline Haas freuen sich auf ihre Gäste, die im Rössli ein gemütliches Ambiente finden. Hier treffen sich Büezer und Banker, es wird gejasst und wie bei Grossmutter gespeist. Die regionale Küche überzeugt durch Ehrlichkeit und Kreativität.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.