/// Rubrik: Artikel | Polizeimeldungen | Topaktuell

Kein Führerschein, dafür eine geladener Waffe

Amriswil - Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstag in Amriswil einen Autofahrer angehalten, der trotz Entzug des Führerausweises unterwegs war. Zudem wurde eine geladene Pistole sichergestellt.

(Symbolbild: Thomas Martens)

Einer Patrouille der Kantonspolizei Thurgau fiel kurz vor 15 Uhr ein Autofahrer auf, der auf der Neumühlestrasse den Sportwagen stark beschleunigte. Bei der anschliessenden Kontrolle stellte sich heraus, dass dem 36-jährigen Lenker im Jahr 2012 der Führerausweis entzogen worden war. Gegenüber den Polizisten gab er zu, das Fahrzeug ohne Einverständnis der Besitzerin gelenkt zu haben.

Zudem trug der Mann eine geladene Pistole auf sich. Die Waffe wurde polizeilich sichergestellt. Der Schweizer wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.