/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

EVP sammelt Altkleider für Osteuropa

Kreuzlingen – Jetzt wo wieder mehr Licht in unsere Räume fällt und der Frühlingsputz nicht mehr weit weg ist, ist es auch Zeit, unsere Kleiderschränke zu durchkämmen. Werfen Sie bitte Ihre gebrauchten Kleider und Schuhe nicht weg – sie finden nochmals einen neuen Nutzen. (Thomas Leuch)

Als EVP sammeln wir schon seit vielen Jahren für notleidende Menschen aus Osteuropa, Damen-, Herren-, Kinder-  und Babykleider, Spielsachen, Schuhe, Leintücher, Stoffe, Geschirr, Besteck und Küchengeräte.  Am Samstag 25. März, in Tägerwilen beim Gemeindehaus von 9 bis 11.30 Uhr, am Kreuzlingen Bärenparkplatz von 9.30 bis 13 Uhr und  beim Gemeindehaus Münsterlingen von 10 bis 13 Uhr.

Wir bitten Sie, nur Waren in sauberem und gutem Zustand abzugeben, Schuhe paarweise zusammengebunden, und in Kartons oder stabilen Säcken verpackt. Falls keine Transportmöglichkeit besteht, rufen Sie an: Für  Tägerwilen unter 071 669 19 16  oder Kreuzlingen  unter 071 671 16 31.

Die EVP führt die Sammlung mit «Pro Schule Ost» durch. Diese Organisation sorgt dafür, dass das Sammelgut die notleidende Bevölkerung erreicht.

Als EVP wollen wir mit diesen Sammlungen ein Zeichen gegen die zunehmende Armut setzen. Wir sind überzeugt, dass es wichtig ist, notleidenden Menschen bereits in ihren Heimatländern zu helfen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.