/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Kreuzlinger Basketballer mit Niederlage

Im vorletzten Saisonspiel gingen die Männer vom STV Basket Kreuzlingen, nach zuvor drei Siegen in Serie, am Donnerstagabend gegen den TSV St.Otmar Basket als Verlierer vom Platz.

Nach drei Siegen in Folge folgte die Niederlage. (Bild: zvg)

Kreuzlingen kam von Anfang an schlecht in die Partie, hatte zu viele Ballverluste und lag bereits nach dem ersten Viertel mit 13:23 im Rückstand. Im zweiten Abschnitt spielt man dann etwas konzentrierter und kämpfte sich bis auf 29:33 heran. Die Hoffnung auf einen Erfolg währte jedoch nur kurz, da man nun wieder deutlich mehr Fehler machte und St.Otmar Punkt um Punkt davonziehen konnte. Am Ende stand es 63:77 für die Gäste, und das Kreuzlinger Team war verständlicherweise sehr enttäuscht. Aber bereits vor dem Spiel stand fest, dass der STV Basket Kreuzlingen als Aufsteiger der Vorsaison einen Platz im sicheren Mittelfeld erreichen wird und somit nicht mehr absteigen kann. Somit gilt es im letzten Spiel am kommenden Donnerstag gegen Opfikon noch einmal, alle Kräfte zu mobilisieren und die Saison zu einem versöhnlichen Abschluss zu bringen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.