/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Mehr als nur Theater

Kreuzlingen – Mitreissend war die Zürcher Truppe «Malaika» mit etwa 40 Spielerinnen und Spielern aus aller Herren Länder und der Schweiz, die letzten Freitag im vangelischen Kirchgemeindehaus ihre neue Produktion «Hier und Dort» vorführten. (Elisabeth Hofmann)

Die Theatergruppe in Aktion. (Bild: www.fluechtlingstheater-malaika.ch)

Voll Spielfreude, Komik, aber auch einer guten Portion Hintergründigkeit waren die Szenen aus dem Flüchtlingsalltag hier, eher bedrückend die über die Herkunftsländer, die  von Unfreiheit, Landraub, den Hintergründen von Flucht und Vertreibung handelten. Dazwischen immer wieder Liedeinlagen; auch hier eine Mischung von Komik, z.B. beim gemeinsamen Jodeln, aber auch Melancholie.  Es wird spürbar: Hier geht es um mehr als Theater: Es geht um Respekt und Freundschaft, einander verstehen und voneinander lernen, Selbstbewusstsein und nicht zuletzt eine besondere Art, Deutsch zu lernen – Integration im besten Sinn des Wortes.

Danke für diesen Abend an alle Spieler, vor allem aber auch ihre junge Leiterin, die Theaterpädagogin Nicole Stehli, die mit ihrer Begeisterungsfähigkeit, ihrem Engagemant und ihrer Kreativität ansteckt und zugleich Vielfalt und drohendes Chaos bändigt. Wir wünschen Euch, dass Ihr zu vielen weiteren Aufführungen eingeladen werdet!

www.fluechtlingsTheater-malaika.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.