/// Rubrik: Marktinfos | Region

Hereinspaziert im AachPark

Erlen - Tag der offenen Tür im exklusiven Wohngebiet AachPark. Am 1. April, von 13 bis 15 Uhr, Immobilien-Besichtigung der Extra Klasse.

Unter dem Motto «Look and feel» das unter Kennern begehrte Wohngebiet erkunden, informative Unterhaltungen führen und sich vielleicht in ein neues Zuhause verlieben.
Am Samstag, 1. April, kann von 13 bis 15 Uhr jeder Interessierte eine Immobilie des Wohngebiets besichtigen. Das Objekt befindet sich in der Aachstrasse 18, in Erlen. Interessierte werden direkt vor dem besagten Haus in Empfang genommen.

Das Besondere am AachPark
Die eigenen vier Wände stehen auf der Wunschliste junger Familien unangefochten an oberster Stelle. Man hat Platz für die ganze Familie. Man fühlt sich aufgehoben und sicher, hat eine gute Adresse und eine geborgene Wohnsituation. In Zeiten niedriger Zinsen lohnt es sich natürlich

AachPark

«Modernes Wohnen im Einklang mit der Natur.» (Bild: zvg)

ganz besonders, über ein eigenes Haus nachzudenken. Erlen verkörpert exklusiven Wohnkomfort: Stadtnahes Leben in idyllischer Natur, viel Grün, Licht und Freiraum charakterisieren den attraktiven Lebensraum.
Die zu besichtigende Immobilie fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Ein idealer Wohnort für Menschen, die den Charme und die Infrastruktur der lebendigen Kleinstadt in nächster Nähe schätzen und gleichzeitig Landidylle geniessen möchten. Alle Häuser sind Ost-West-orientiert und von beiden Seiten her belichtet sowie mit Terrasse und Gartensitzplatz ausgestattet.
Die offene Innengestaltung und der hohe Ausbaustandard lassen in den 6.5-Zimmer-DEFH keine Wünsche mehr offen. Die Apple Property Group lädt am kommenden Samstag zum Tag der offenen Tür mit Finanzierungsberatung ein.
www.aachpark.ch 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.