/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Ska und Reggae im Doppelpack

Kreuzlingen – Jahrzehnte alt aber immer noch topfrisch: Am kommenden Samstag, 8. April, ab 21 Uhr gibt es eine Ska, Reggae und Jazz-Mischung mit den beiden Bands «China Shop Bulls» aus Konstanz und «The Nutty Boys» aus Freiburg.

Die «Nutty Boys» aus Freiburg. (Bild: zvg)

In einer Welt der schwach röhrenden Indie-Bands in Röhrenjeans und glatt gelutschten Elektro-Dropse wirken die «China Shop Bulls» wie Mammuts in einem Kabinett voller Eisskulpturen: zappelig, zottelig und heiss drauf, das ewige Eis zu brechen. Mit Ska, der von Punk Riffs nach vorne getrieben wird, beweist die achtköpfige Band immer wieder, dass die eingängigste Musik nicht aus gezüchteten Milchkühen, sondern wilden Stierhoden kommt. So drehen die Konstanzer Bullen das Mühlrad der Reggae-Harmonien so lange an, bis das Publikum in eine wilde, skankende Stampede verfällt.

Offbeat aus Jamaika, Jahrzehnte alt, immer noch Top frisch und aus dem Ei gepellt:  «The Nutty Boys» sind sechs Herren aus Freiburg, versessen nach dem Sound Jamaikas: mit Gebläse, Keys, Gitarre, Bass und Drums wird ordentlich gezockt und bekannte Melodien durch eine Frischzellenkur verjüngt. Knackende Beats unter feinen Sounds feuern die Melodien in den Äther. Diese delikate Melangé aus Jazz, Ska und Reggea ist ihr Geheimrezept und animiert zu ausgelassenen rhythmischen Bewegungen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.