/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Flucht über die Grenze

Tägerwilen – Nach einem Vorfall vom Samstag an der Gemeinschaftszollanlage in Tägerwilen sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

(Bild: archiv)

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau flüchtete ein Mann nach einem versuchten Ladendiebstahl in Kreuzlingen mit einem Auto in Richtung Deutschland. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wollte ein Grenzwächter das gesuchte Fahrzeug gegen 12.30 Uhr an der Autobahn-Gemeinschaftszollanlage (GZA) bei der Ausreise nach Deutschland anhalten und kontrollieren. Der Autofahrer missachtete jedoch das Haltezeichen und fuhr in Richtung Konstanz weiter. Der Grenzwächter versuchte auszuweichen, wurde aber trotzdem vom Fahrzeug touchiert und leicht verletzt.

Beim Auto handelt es sich um einen grauen Chevrolet mit deutschen Kontrollschildern. Die Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau laufen.

Zeugenaufruf
Wer den Vorfall bei der GZA beobachtet hat oder Angaben zum Autofahrer machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 071 221 40 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.