/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Uwe Beran ist FCK-Fussballer der Saison

Fussball – Erstmals führte der FC Kreuzlingen eine Wahl zum «Spieler der Saison» durch. Mit 32 Prozent der Stimmen wurde Uwe Beran vor Ümüt Tütünci (18 Prozent) und Andi Qerfozi (16 Prozent ) auserkoren.

Uwe Beran ist Spieler der Saision beim FCK. FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN)

Alle drei stehen nicht umsonst auf dem Treppchen. Andi Qerfozi schloss die Saison als zweitbester Torschütze der 2. Liga Interregional ab (24 Treffer), Ümüt Tütünci spielt seit 2009 in der 1. Mannschaft und Uwe Beran gilt als einer der technisch versiertesten Spieler der Liga. Ermittelt wurden die Stimmen je zur Hälfte durch ein online-Voting auf dem Fanblog hafetschutter.ch und durch die Stimmen von fünf Journalisten und Vereinskennern.

Der 27-jährige Uwe Beran wechselte im Sommer 2013 vom USV Eschen-Mauren zum FC Kreuzlingen in die 2. Liga Interregional. Am Bodensee absolvierte der linke Mittelfeldspieler 84 Spiele (31 Tore) im Grün-Weissen Trikot der Kreuzlinger. Zuvor zeigte der gebürtige Ulmer sein Können bei den Regionalligisten SC Pfullendorf und SSV Ulm 1846. Der Rechtsfüsser erspielte sich in der Region schnell einen Namen als spielentscheidender Mittelfeldakteur mit gefürchteten Sololäufen durch die gegnerische Verteidigung und genauen Pässen in die Spitze. Kaum ein Spieler dieser Liga wird so oft regelwidrig von den Beinen geholt, dabei hat er sich selbst in seiner ganzen Aktivzeit keinen einzigen Platzverweis eingehandelt. Nur eines wurde Uwe Beran bisher verwehrt, ein Aufstieg mit dem FC Kreuzlingen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.