/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Spektakulärer Wasserrohrbruch

Kreuzlingen – An der Seetalstrasse ist es in der Nacht zum 23. Juni zu einem Rohrbruch in einer Hauptleitung der Wasserversorgung der Stadt Kreuzlingen gekommen.

Dabei wurde die Seetalstrasse über ein Teilstück von ca. 300 Meter gänzlich überschwemmt, musste aus Sicherheitsgründen für den Durchgangsverkehr vorübergehend ganz gesperrt werden und wird bis zur Fertigstellung der Reparatur über ein Lichtsignal einspurig geführt. Dank gut funktionierendem Kanalisationsnetz konnte der grosse Wasseraustritt von ca. 2’000 m3 pro Stunde über das Abwassernetz abgeführt werden.

Die Absperrung und Reparatur der Schadstelle hat zur Folge, dass einige Ein- und Mehrfamilienhäuser vorübergehend nicht mehr mit Wasser versorgt werden können. Die Reparaturen dauern geschätzt bis heute Mittag. Der durch die Überschwemmung entstandene Sachschaden beschränkt sich auf die Seetalstrasse. Als Schadensursache steht eine Materialermüdung im Vordergrund.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.