/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Der Schwimmclub will den Meistertitel

Schwimmen – Vom 30. Juni bis 2. Juli findet die Sommer Schweizermeisterschaft im benachbarten Romanshorn statt. Der SCK geht mit sechs Damen und vier Herren an den Start mit dem erklärten Ziel, auch um die nationalen Titel mitzuschwimmen.

Patrik Schwarzenbach. (Bild: Archiv)

Die Sommer Schweizermeisterschaft ist vom Niveau her nicht ganz so hoch einzuschätzen, wie die Langbahn Meisterschaft in der Halle, welche jeweils im März stattfindet. Trotz der Absenzen der TeilnehmerInnen der Junioreneuropameisterschaften und von einigen Spitzenschwimmern, welche sich noch im Aufbautraining für die WM und die Universade befinden, verspricht das Aufgebot hochstehende Rennen.

Lara Grüter, Chiara Strickner und Patrik Schwarzenbach sind in der Lage, ganz vorne mitzuschwimmen. Für die Sprintstrecken über 50m gibt es zusätzlich eine Juniorenkategorie für die Jahrgänge 1999 und 2000, auch dort gehört Chiara auf einigen Strecken zu den AnwärterInnen auf den Meistertitel.

Für Natalie Noll, Kim Beglinger und Flurin Rickenbach (alle Jahrgang 2003) ist es die erste Teilnahme an der Sommer- SM, Alexandra Scharre, Selina Peschl (2003), Lukas Geiger (2001) und Noah Schmid (2000) waren auch schon im letzten Jahr mit dabei. Für sie geht es noch einmal um eine Standortbestimmung bevor dann vom 20. bis 23. Juli als Saisonhöhepunkt die Nachwuchsschweizermeisterschaften in Tenero stattfinden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.