/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Schenkel folgt auf Böhni

Kreuzlingen – Während der Generalversammlung des Kreuzlinger Fernsehens am Dienstag, 27. Juni, in der Bodensee-Arena wurde der ehemalige Schulpräsident Jürg Schenkel einstimmig zum neuen KFS-Präsidenten gewählt.

Der neue KFS-Vorstand (v.l.): Béatrice Denz (Administration), Patrick Eich (Programm/Vize), Michael Giesser (Technik), Ingrid Bruckmann (Aktuarin), Jürg Schenkel (Präsident) und Barbara Hummel (Finanzen). (Bild: KFS)

Er folgt damit dem kürzlich verstorbenen Robert Böhni, der das lokale TV Ende der 1990er Jahre gründete. Ebenso einstimmig und neu in den Vorstand gewählt wurde Böhnis Gattin Béatrice Denz.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.