/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Ein gelungenes Zirkusfest

Kreuzlingen – Die Wolken über Kreuzlingen verhiessen am 29. Juni nichts Gutes. An diesem Donnerstagabend ab 18.30 Uhr sollte das Jahresabschlussfest des Kindergarten Lummerland stattfinden. Das Thema des letzten Semesters war «Zirkus» und somit auch klar, dass die Kinder die Eltern mit verschiedenen, artistischen Einlagen überraschen wollten. Die Darbietungen sollten auf der Wiese vor dem Kindergarten im Freien stattfinden. (Text: Marco Pätzold)

Manege im trockenen, die Kinder des KIndergarten Lummerlands konnten trotz Regen ihre Aufführung durchziehen. (Bild: zvg)

Die zwei Klassen, jeweils mit Kindern im ersten und zweiten Kindergartenjahr, von Frau Trinkler und Frau Bätschmann übten wochenlang ihre Kunststücke, welche die Kleinen auch selbst einstudiert und die Disziplinen ebenfalls aus Eigeninitiative ausgesucht haben. Sie übten das Balancieren auf grossen Rollen, einen Tanz mit Seidentüchern bereiteten sie vor, Stelzenlaufen und Hulahupp-Reifen schwingen stand auf dem Programm, wie auch Seilspringen oder eine Menschenpyramide bauen und vieles mehr.

Wie es aber Petrus wollte fing es, Donnerstag, kurz nach halb sieben Uhr, an wie aus Eimern zu schütten. Eigentlich wäre die Vorführung nun buchstäblich ins Wasser gefallen und die Kinder hätten ihre Show nicht zum Besten geben können, wenn sich nicht vorrausschauend, die Wetterlage war bekannt, und selbstlos ein Vater eines «Lummerlandkindes» es zum Ziel gemacht hätte ein «Zirkus»-Zelt vor dem Kindergarten zu errichten.

Herr K. Pedone der Firma KP Gipser GmbH aus Kreuzlingen fasste sich ein Herz und fing am Dienstag an, unentgeltich, ein Professionelles Zelt auf dem Pausenplatz des Kindergarten zu errichten. Sein Ziel war es den Kindern die Wertschätzung, welche sie für ihren grossen Aufwand und das wochenlange Üben entgegenzubringen. Dieses Ziel hat er erreicht und auch all die anwesenden Eltern und Geschwistern konnten sich an dem magischen Zirkusabend, den wirklich gelungen Darbietungen, dank des Zeltes erfreuen. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an  Pedone und sein Firma!

Das glitzern vor Freude in den Augen der Kinder war nicht zu übersehen und auch dem ein oder andern Elternteil schwoll die Brust vor Stolz.

Wohl prasselte der Regen zeitweise so stark auf die Plachen, dass man kaum die begleitende Musik hörte aber das tat der schönen Atmosphäre keinen Abbruch.

Im Anschluss an die Aufführung wurden Frau Trinkler und Frau Bätschmann von den «Grossen»-Kindern, welche nach den Sommerferien in die Schule kommen für ihre guten Leistungen der letzten zwei Jahre geehrt. Ein von den Eltern zusammengestelltes Buffet für alle Anwesenden rundete den Abend ab.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.