/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Die lokale Nationalfeier

Kreuzlingen – Die diesjährige Bundesfeier der Stadt Kreuzlingen findet im Areal Restaurant Besmer statt und wird vom Quartierverein Kurzrickenbach organisiert. Während der Feierlichkeiten findet die Übergabe des Prix Kreuzlingen statt. Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass wird den Anerkennungspreis zum achten Mal übergeben.

Auch der Augustfunken wird entzündet. (Bild: zvg)

Im Turnus organisieren die vier Quartiervereine der Stadt Kreuzlingen jeweils die 1.-August-Feier. In diesem Jahr lädt der Quartierverein Kurzrickenbach ins Areal Restaurant Besmer ein. Die Feier beginnt um 17.30 Uhr mit der Eröffnung der Festwirtschaft. Für gute Stimmung und Unterhaltung sorgen Walti & Corinne mit dem Duo Sound Express.

Um 18.45 Uhr verleiht Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass zum achten Mal den «Prix Kreuzlingen». Im Anschluss spielt unter der Leitung von Stefan Roth das Symphonische Blasorchester SBO unter anderem das Thurgauer Lied. Um 20 Uhr setzt das Glockengeläute der Kirche Kurzrickenbach ein.

Nach einer musikalischen Einlage des Männerchores Kurzrickenbach-Landschlacht, Leitung Beatrice Hidber, folgt um 20.20 Uhr die Festansprache von Mario Testa, Redaktor der Thurgauer Zeitung. Anschliessend stimmt die Festgemeinde die Nationalhymne an.

Mit Einbruch der Dunkelheit beginnt um 21.15 Uhr der bunte Lampionumzug der Kinder bevor um 21.45 Uhr das Feuerwerk und der Augustfunken entzündet werden. Die Veranstaltung endet um 1 Uhr.

Es wird eine Zu- und Wegfahrt mit den Kreuzlinger Stadtbussen empfohlen. Der Nachtbusbetrieb wird über die Haltestelle Käsbach geführt und bis 23.50 Uhr verlängert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.