/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Hundeausbildung mit Spass

Kreuzlingen – Hunde sind für viele Menschen liebevolle Partner. Andere empfinden die Fellnasen auch als störend. Hund und Hundehalter müssen lernen, mit verschiedenen Bedingungen in der Gesellschaft und der Umwelt umzugehen. Das kann viel Spass machen und ist sinnvoll dazu. Zudem ist die Ausbildung von Hund und Mensch eine spannende Erfahrung.

Ab 15 Kilogramm ist der Hundekurs obligatorisch für Halter. (Bild: zvg)

Der Kynologische Verein Kreuzlingen und Umgebung bietet neu ab Montag, 14. August, einen Hundeerziehungskurs an. Dieser Kurs genügt den Vorgaben des Thurgauer Hundegesetzes. Das Thurgauer Hundegesetz schreibt vor, dass wer einen Hund mit einem Erwachsenengewicht von mindestens 15 Kilogramm hält, innerhalb eines Jahres nach Anschaffung des Hundes einen Kurs über eine anerkannte praktische Hundeerziehung besuchen muss.

Beim Kynologischen Verein Kreuzlingen sind Hunde unter 15 Kilogramm selbstverständlich auch zugelassen und sogar erwünscht. Schliesslich benötigen auch kleine Hunde Beschäftigung und Erziehung. Der Hundeerziehungskurs umfasst gut zehn Lektionen. Dabei werden Beschäftigung mit dem Hund, Leinenführigkeit, allgemeiner Gehorsam und das Verhalten in der Umwelt geübt. Ausserdem wird in den Lektionen interessantes und wichtiges Wissen über Hunde und Hundeverhalten vermittelt.

Die Lektionen finden jeweils montags ab 18 Uhr auf dem Gelände des KV-Kreuzlingen, gegenüber dem Schwimmbad statt. Die Preise liegen pro Hund bei 160 Franken, Jugendliche bis 16 Jahre und Vereinsmitglieder bezahlen 80 Franken. Anmeldung bei der Kursleitung: +41 79 683 40 53 oder per Mail: hek@kv-kreuzlingen.com

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.