/// Rubrik: Marktinfos | Topaktuell

Rock’n’Roll mit der passenden Zigarre

Kreuzlingen – Die «Roxy Bar» feiert am Samstag, 29. Juli, ihren sechsten Geburtstag ganz im Stil der 50er Jahre. Mit dabei bei der Petticoat-Party sind auch wieder die Tabakwaren von Urs Portmann.

Die guten Seiten der 50er Jahre werden zelebriert. (Bild: zvg)

Es ähnelt einer Zeitreise, wenn man durch die Türen der Roxy Bar an der Konstanzerstrasse 6 geht. Bunte Möbel ganz im Stil eines amerikanischen Diners in türkis, dazu hängt Südsee-Deko und Werbeanzeigen aus einer vergangenen Zeit an den Wänden. Besonders eindrücklich ist der Weltenwandel jeweils an den Konzerten und Events, wenn sich die Rockabilly-Szene der Ostschweiz in der «Roxy Bar» trifft. Zum grössten Fest zählt jeweils der Geburtstag, an dem die Gründung des stimmungsvollen Diners gefeiert wird. Da fahren Cadillacs und Chevrolets vor, die Frauen tragen hübsch gepunktete Kleider und die Männer haben sich ihre Haare zu einer frechen Tolle hochfrisiert. Die Bekleidung wird nicht nur wegen den gewöhnlich warmen Sommertemperaturen kurz und knapp gehalten, denn auch der Schmuck und die vielen fein gearbeiteten Tattoos sollen zur Geltung kommen.

Rockabilly live on Stage
Doch was wäre die Szene ohne die Musik, an der sie sich orientiert? Die «WiseGuyz» bringen zusammen mit «Ruki`v`Byuki» den Laden zum Kochen. Da fegen die polierten Schuhe über den Tanzboden und die Kleider fliegen hoch bei den wilden Drehungen und Wendungen. Nach der Live-Musik sorgen DJ Spy, DJ GetRhythm und DJ Boppin`Hearse für die richtige musikalische Atmosphäre und dafür, dass die Geburt des Szenelokals noch bis spät in die Nacht gefeiert werden kann.

Party und paffen
In den 50ern waren Rauchschwaden noch ein gewohntes Bild in Bars. So stellt der Tabakwarenladen Urs Portmann in nachbarschaftlicher Freundschaft draussen einen Humidor-Stand auf. So kann man zu seinem herben Drink auch gleich die passende Zigarre kosten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.