/// Rubrik: Region | Topaktuell

Bottighofer Seenachtfest mit vielen Neuerungen

Bottighofen – Die Vorbereitungen zum dritten Bottighofer Seenachtfest laufen auf Hochtouren. Am 11. und 12. August wird im Bottighofer Hafenareal wieder ein kleines aber feines Seenachtfest mit einem noch grösseren Feuerwerk und spannenden Attraktionen zum Ferienende stattfinden.

(Bild: archiv)

Auch dieses Jahr haben die Organisatoren des Bottighofer Seenachtfestes ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Am Freitag- und Samstagabend werden die Besucherinnen und Besucher neu nach dem Motto: «Food & Drinks aus aller Welt» auf dem Werftareal gegenüber dem Hafenplatz mit vielen Leckereien verköstigt. Zudem wird neu direkt am Hafenbecken eine Bühne stehen und das ehemalige Festzelt wird durch einen überdimensionalen Sonnenschirm ersetzt, der den ganzen Hafenplatz überdeckt.

Funkelndes Hafenfest mit prächtigem ifolor-Feuerwerk am Freitag
Türöffnung ist am Freitagabend um 18 Uhr. Mit Livemusik von Andy McSean und der internationalen Funk’n’Soul-Popgruppe That Way kann bis spät in die Nacht ausgiebig gefeiert und getanzt werden. Hightlight des Abends wird definitiv wieder das grossartige ifolor Feuerwerk sein, welches ab 22:15 Uhr  direkt vor dem Bottighofer Hafen in den Nachthimmel steigt.

Partynacht mit Star DJ am Samstag
Am Samstagabend bietet das Seenachtfest Bottighofen in Zusammenarbeit mit der Katakombe eine unvergessliche Partynacht mit dem internationalen Star-DJ Roger Sanchez aus den USA. House Fans und Freunde der elektronischen Tanzmusik kommen dabei voll auf ihre Kosten. Das diesjährige Line-Up bietet für Jung und Alt alles, was das Herz begehrt.

Ab 18 Uhr kann im Bottighofer Hafen zum Sound der 4 DUB’S und Pad Beryll vor atemberaubender Kulisse in den Sonnenuntergang getanzt und gefeiert werden. Nach dem Kreuzlinger und Konstanzer Feuerwerk um 22.15 Uhr darf bis in die Morgenstunden mit DJ Oliver Klinghoffer gefeiert werden. Höhepunkt wird dabei sicher der weltbekannte Star DJ Roger Sanchez sein, welcher gegen Mitternacht die Gäste begeistern wird.

Freier Eintritt
Der Eintritt für das Fest ist frei und möglich gemacht durch Sponsoren und den Einsatz vieler freiwilliger Helfer des Handball-Sportclub (HSC) und Schwimmclub (SCK) Kreuzlingen. Für die Besucher wird wiederum direkt neben der Bottighofer Badi ein Parkplatz eingerichtet. Eine entsprechende Beschilderung ist vorhanden. Die Veranstalter freuen sich jetzt schon auf viele gut gelaunte Gäste und ein rundum erfolgreiches Fest.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.