/// Rubrik: Region | Topaktuell

Belagsarbeiten ab Illighausen

Illighausen – Das kantonale Tiefbauamt saniert den 2150 Meter langen Kantonsstrassenabschnitt der K103 vom Ortsausgang Illighausen bis zum Kreisel Mattwil.

(Bild: Kurt Michel/pixelio.de)

Auf der gesamten Strecke wird auf die bestehende Oberfläche ein Glasfasernetz verlegt und anschliessend eine Belagsverstärkung durchgeführt. Die Bauarbeiten beginnen am 7. August 2017 und sollten bei guter Witterung bis Ende September 2017 abgeschlossen sein.
Die Vorarbeiten werden mit einer Einbahnregelung (Fahrtrichtung Illighausen nach Mattwil) durchgeführt. Für das Verlegen der Glasfasernetze und für die Belagsarbeiten muss die Strecke Mitte September für ca. zwei Wochen gesperrt werden.

Während den Bauarbeiten ist für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen zu rechnen. Das Kantonale Tiefbauamt Thurgau dankt den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.