/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Frischlinge im Tierpark

Kreuzlingen – Noch mehr Nachwuchs im Tierpark Kreuzlingen: Das Wollschwein Curly hat vergangenen Freitag acht gesunde Jungen bekommen. Man sollte die kleinen Ferkel aber bald besuchen, da sie nicht auf Dauer im Tierpark zu Hause sein werden. (Text und Bilder: Hemma Ernst)

Es war das erste Mal, dass das Wollschwein Curly geferkelt hat. Daher wusste Chef-Tierpflegerin Ingrid Ahn nicht, mit wieviel Nachwuchs zu rechnen war. Es wurden gleich acht junge, gesunde Ferkel: fünf Säue und drei Eber. Diese streiten sich nun gehörig um die lediglich zehn Zitzen. Die Geburt verlief reibunglos und verhältnissmässig zügig. «Die Wollsau ist nah verwandt mit dem Wildschwein und in der Natur muss es schnell gehen», erklärt Ahn.

Vorerst bleiben die kleinen Ferkel bei der Mutter. Geplant ist jedoch, die Weibchen an ein Zuchtprogramme zu verkaufen, da die Rasse vom Aussterben bedroht ist. Die Männchen werden ebenfalls verkauft, jedoch nicht zur Fortpflanzung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.