/// Rubrik: Artikel | Stadtleben | Topaktuell

Neue Laufbahnen für das Burgerfeld

Kreuzlingen – Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass und Schulpräsident René Zweifel weihten am Samstag die sanierten Laufbahnen auf dem Sportplatz Burgerfeld ein. Der Eröffnungsfeier wohnte auch Regierungsrätin Monika Knill bei.

Sportliche Einweihung: Schulpräsident René Zweifel, Regierungsrätin Monika Knill, Abteilungsleiter Ruedi Wolfender, Gemeindepräsident Markus Thalmann, Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass und Hansjürg Klein, Präsident LAR Tägerwilen-Kreuzlingen (v.l.).

«Mit dem sanierten Sportplatz Burgerfeld können wir der Öffentlichkeit heute eine der zahlreichen hervorragenden Sportanlagen der Stadt Kreuzlingen übergeben», begrüsste Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass die Gäste zur offiziellen Einweihung. Dieser wohnten Regierungsrätin Monika Knill, Markus Thalmann, Gemeindepräsident Tägerwilen und Hansjürg Klein, Präsident LAR Tägerwilen-Kreuzlingen, bei.

«Sportlich» sei der Zeitplan für die Sanierungsarbeiten gewesen, zumal die LAR Tägerwilen-Kreuzlingen am Eröffnungstag ein Leichtathletikmeeting im Rahmen des Swiss Athletics Sprint durchführte.

«Dank guter Planung und optimaler Zusammenarbeit zwischen Kanton, Schule, Stadt und den ausführenden Firmen, dürfen wir heute den Sportlerinnen und Sportlern eine schnelle und griffige 400-Meter-Laufbahn übergeben», betonte Schulpräsident René Zweifel. Speziell hob er den grossen und kompetenten Einsatz von Ruedi Wolfender, Abteilungsleiter Departement Gesellschaft, und Markus Meister, Koordinator Hauswart Schule Kreuzlingen, hervor. «Ohne diesen Sondereinsatz und ohne die Unterstützung des Kantons hätte die Anlage nicht termingerecht fertig gestellt werden können», dankte Schulpräsident Zweifel. Im Zuge der Laufbahnsanierung wurden gleichzeitig die Weit- und Hochsprunganlage sowie Sportgeräte erneuert, beziehungsweise neu angeschafft.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.