/// Rubrik: Artikel | Gesundheit | Marktinfos | Region | Topaktuell

Neues Ärzteteam der Urologie der Spital Thurgau komplett

Frauenfeld, Münsterlingen – Nach dem Beschluss zur Zusammenführung der beiden Urologien Frauenfeld und Münsterlingen in eine gemeinsame Klinik galt es, die notwendigen personellen Besetzungen zu realisieren. Die Geschäftsleitung hat nun die entsprechenden Wahlen vorgenommen.

Dr. Thomas Herrmann. Bild: Kantonsspital Frauenfeld

Der 45-jährige Dr. Thomas Herrmann wird die Leitung der neuen Klinik ab Januar 2018 übernehmen. Er wird hauptsächlich am Kantonsspital Frauenfeld tätig sein, aber ein wesentlicher Teil seiner Tätigkeiten werden auch am Kantonsspital Münsterlingen erfolgen.

Dr. Herrmann hat sich in den letzten Jahren als stellvertretender Chefarzt an der Universitätsklinik Hannover einen europaweit herausragenden Ruf in seiner Fachdisziplin erarbeitet. Seine hohe Qualifikation und seine breite Anerkennung in Fachkreisen wurden zudem durch die erneute Aufnahme in die neuste Focus-Liste 2017 für Top-Urologen in Deutschland gewürdigt – eine hohe Ehre und Auszeichnung. Eine erfolgreiche Performance, die nun in der Schweiz fortgesetzt wird.

Prof. Dr. med. Aristotelis Anastasiadis. Bild: Kantonsspital Münsterlinge

Als Stellvertreter von Dr. Herrmann und damit als Chefarzt der Urologie im Kantonsspital Münsterlingen wurde Prof. Dr. Aristotelis Anastasiadis gewählt. Er ist in Deutschland aufgewachsen, hat dort seine Ausbildung und auch leitenden Positionen an renommierten Universitätskliniken durchlaufen und ist seit knapp fünf Jahren bereits erfolgreich Chefarzt im Klinikum Arnsberg, einem Spitalverbund der Grösse wie im Thurgau.

Das Kantonsspital zeigt sich hocherfreut, dass die neue Organisation und der erweiterte fachliche Anspruch der Urologie im Kanton Thurgau so namhafte Experten interessiert hat und aus einem so hochkarätigen Kandidatenfeld ausgewählt werden konnte.

In der neu entstandenen, grossen Klinik für Urologie der Spital Thurgau können damit alle gängigen Operationsverfahren und nicht-invasiven Diagnostiken und Therapien einer modernen Urologie angeboten werden, inklusive aller wesentlichen Behandlungen aus der hochspezialisierten Medizin. Durch diesen Schritt erhalten die urologischen Patientinnen und Patienten der Region Thurgau eine echte, umfassende und kompetente Beratungsmöglichkeit und nachfolgende optimale Behandlung, welche die individuellen medizinischen und persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.