Archiv für den Monat: September 2017

Tennishalle will zügeln

Kreuzlingen – Die Betreiber der Tennishalle am See wollen im Seezelg neu bauen. Zu diesem Zweck muss der Gemeinderat am Donnerstag einen neuen Baurechtsvertrag für den Neubau einer Tennishalle genehmigen.

Tennis in der Halle ist sehr beliebt. (Bild: archiv)

Die Abmessungen der neue Seezelg-Tennishalle betragen rund 92 auf 40 auf zwölf Meter. Das Baurecht erlaubt nur den Betrieb von Tennis- und Badmintonplätzen und geht über 30 Jahre. Die Hundeplätze des Kynologischen Vereins Kreuzlingen müssten für den Neubau weichen. Es …
* Weiterlesen…

Schwarze Diamanten im Wald

Kreuzlingen – Sepp Kesseli und seine Hündin Ullaja ziehen durch die Wälder der Region. Was aussieht wie ein normaler Spaziergang ist aber viel mehr: die Jagd nach den schwarzen Diamanten. Die Lagottohündin sucht und findet Trüffelknollen, die mit blossem Auge niemals zu erkennen wären. Wir haben die beiden auf ihrer Suche begleitet.

Sepp Kesseli mit seiner Hündin Ullaja auf der Suche nach Trüffeln. (Bild: vf)

Am Rande der Stadt erstrecken sich die ersten Wälder, die sich wunderbar zum Spazierengehen eignen. Unter Eichen, Buchen und Fichten kann man die Seele baumeln und die Gedanken ziehen lassen. Viele Spaziergänger sind in Begleitung von …
* Weiterlesen…

Alois Jehle verlässt Kreuzlingen

Kreuzlingen – Pfarradministrator Dr. Alois Jehle und die Kirchenvorsteherschaft der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen sind übereingekommen, das Arbeitsverhältnis im gegenseitigen Einvernehmen auf den 30. Juni aufzuheben. Alois Jehle wird noch bis zum 31. Oktober als Pfarradministrator tätig sein. Danach ist er freigestellt.

Kirchenpräsident Beat Krähenmann. (Bild: sb)

Aufgrund der bevorstehenden Pension von Pfarrer Josef Gander hat das Bistum Basel die Kirchgemeinde vor Monaten aufgefordert, einen Seelsorgeleiter für die ganze Kirchgemeinde zu bestimmen, der die beiden Pfarreien St. Ulrich und St. Stefan führt.

Pfarrer Josef Gander hat seine Demission auf den 31.12. eingereicht …
* Weiterlesen…

Parkhaus benötigt Planungskredit

Kreuzlingen – Der Gemeinderat soll am Donnerstag 400'000 Franken genehmigen, um einen Architekturwettbewerb für ein P+R-Parkhaus mit Buseinstellhalle am Hafenbahnhof durchzuführen.

Blick auf das Areal, wo das Parkhaus geplant werden soll. (Bild: sb)

Im September 2015 hat die Stadt Kreuzlingen 4259 Quadratmeter Land von der SBB gekauft. Es handelt sich um den Streifen Land entlang der Hafenstrasse, wo sich hinter dem Kebabstand Kleingärten bis zur Holzschnitzelheizung des Campus Bildung erstrecken. …
* Weiterlesen…

Markthüsli am Stärnäzauber

Kreuzlingen – Vom 8. bis 10. Dezember findet in Kreuzlingen wieder der beliebte Weihnachtsmarkt statt. Für Vereine, das Gewerbe und Privatpersonen gibt es an diesen drei Tagen die Gelegenheit, sich mit einem Markthüsli zu präsentieren und Produkte zu verkaufen. Wer also selbstgestrickte Socken, gebackene Guetzli oder andere weihnachtliche Dinge anfertigt, kann sich jetzt für ein Markthüsli bewerben. 25 fertige Hütten warten noch auf glanzvollen Inhalt und strahlende Verkäufer!

Das OK vom Kreuzlinger Stärnäzauber ist schon voller Tatendrang. (Bild: vf)

Ja, es ist noch nicht einmal Oktober und schon beginnt sie wieder: die Vorweihnachtszeit. Das OK vom Stärnäzauber steht voller Elan in den Startlöchern und wer sich dem dreitägigen Spektakel auf dem Boulevard anschliessen möchte, hat jetzt noch die …
* Weiterlesen…

News zu Pfarrer Jehle

Kreuzlingen – Die Katholische Kirchenbehörde lädt am kommenden Diens­tag, 3. Oktober, um 20 Uhr, ins Stefanshaus Kreuzlingen, Bernrainstrasse 8, zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

Alois Jehle. (Bild: archiv)

Es geht dabei um die Orientierung über den Stand der Dinge bezüglich Gesprächen mit Pfarradministrator Alois Jehle. Hintergrund ist der Entscheid der Kirchenbehörde, künftig Pater Jan Walentek als seelsorgerischen Gesamtleiter der Gemeinde zu beauftragen. Dies wurde am 5. Juli bekanntgegeben. Jehle würde Seelsorger in St. …
* Weiterlesen…

Blick hinter die Kulissen des Talent Campus

Kreuzlingen – Dass sich im Neubau an der Seestrasse 7, beim Kleinvenedig Zoll, eine der fortschrittlichsten Privatschulen der Schweiz verbirgt, ist für viele noch ein Geheimnis. Die Macher des SBW Talent-Campus Bodensee laden am Dienstag, 3. Oktober, um 19.30 Uhr, zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

Mit viel Liebe zum Detail: Der SBW Talent-Campus Bodensee. (Bild: zvg)

250 Kinder und Jugendliche gehen seit August diesen Jahres täglich im SBW Talent-Campus Bodensee am Kleinvenedig Zoll ein und aus. Ambitionierte Spitzensportler, Mathe-Genies, Musiktalente oder Kreativbegeisterte profitieren von effektiven Lernmethoden, welche Raum und Zeit schaffen vor allem das …
* Weiterlesen…

Spaziergang durch die Historie

Kreuzlingen – In der neuen Sonderausstellung «Quer durch die Stadt» erhalten Besucher durch Fotografien Einblick in die Geschichte von Kreuzlingen. Das Museum Rosenegg verwandelt sich hierfür in einen historischen Spazierweg durch die Quartiere der Stadt.

Roger Cotting und Dr. Yvonne Istas haben die Ausstellung «Quer durch die Stadt» zusammen konzipiert. (Bild: ek)

Panoramafotos bieten den Überblick, Ortsschilder weisen den Weg und Infotexte setzen die zahlreichen historischen und aktuellen Fotografien in Kontext zueinander. «In meiner ersten Ausstellung in Eigenregie wollte ich mich gleich mal mit …
* Weiterlesen…

Der Ertrag wird gebraucht

Kreuzlingen – Nach einem kurzen Einbruch im 2016 fliessen die Steuergelder wieder in die städtische Kasse. Für das Jahr 2018 wird mit einem Gewinn von 1,4 Mio. Franken gerechnet. Geld, das endlich investiert werden soll: Über die nächsten drei Jahre plant der Stadtrat Ausgaben von über 100 Mio. Franken. Eine Steuersenkung soll es deshalb nicht geben.

Blicken auf eine teure Zukunft: Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass und Thomas Knupp, Leiter der städtischen Finanzabteilung. (Bild: ek)

«Zum elften Mal in Folge rechnen wir mit einem Ertragsüberschuss», präsentierte Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass das Budget für 2018. «Die zwei grössten Faktoren für den Ertragsüberschuss sind in der Entwicklung der Sozialhilfe und …
* Weiterlesen…