/// Rubrik: Artikel | Sport | Topaktuell

Kreuzlingen nach Sieg an Tabellenspitze

Kreuzlingen – Der FC Kreuzlingen gewinnt gegen den FC Uzwil mit 1:0 und ist nun Leader der Gruppe 6. Die Thurgauer haben die Partie von Beginn am im Griff. Nur die Chancenverwertung lässt zu wünschen übrig.

Symbolbild. Bild: Gaccioli

Nach dem deutlichen Sieg gegen Bazenheid stand den Kreuzlingern mit den FC Uzwil sicher ein stärker einzuschätzender Gegner gegenüber. Die Thurgauer starteten gut in die auf Kunstrasen ausgetragenen Partie. Mutig preschten sie nach vorne und setzten so die Gäste von Anfang an unter Druck.

Nur im Abschluss haperte es bei den Grün-Weissen. Oft waren die Schüsse einfach zu harmlos. Auch bei den Standartsituationen konnten die Gastgeber nicht punkten. Trotzdem spielte sich die ganze erste Halbzeit mehr oder weniger in der Uzwiler Hälfte ab.

Kurz vor der Pause kamen die Gäste doch noch zu einer guten Torchance. Sie scheiterten jedoch am Kreuzlinger Keeper, der den ersten Treffer souverän verhinderte. Insgesamt lag das Chancenplus in der ersten Halbzeit deutlich auf Kreuzlinger Seite.

Nach dem Tee machten die Uzwiler hinten dicht. Trotzdem kamen die Grün-Weissen durch Albios Misini und Simon Affentranger zu guten Torchancen. Aber das runde Leder fand einfach nicht den Weg in die Uzwiler Maschen. Erst Marco Soares sorgte nach dem torlosen ersten Teil mit seinem Hammerschuss nach gut 60 Spielminuten für das entscheidende Tor. Zwar kamen die Gäste gegen Ende der Partie dem Kreuzlinger Strafraum noch gefährlich nahe, aber Keeper Kessler hielt seinen Kasten sauber. Aber auch sein Pendant auf Uzwiler Seite wurde von den Gastgebern nochmals geprüft. Albios Misinis sehenswerte Direktabnahme kurz vor Schluss fand im St. Galler Schlussmann seinen Meister.

Aufgrund der Spielanteile war es sicher ein verdienter Sieg für die Kreuzlinger. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte dieser durchaus noch höher ausfallen können. Kommenden Samstag treffen die Kreuzlinger auswärts auf den FC Schaffhausen 2.

 

Kreuzlingen – Uzwil 1:0 (0:0)

FCK-Arena, Zuschauer: 250, SR: Christoph Hagmann

Tore: 62. Soares 1:0

Kreuzlingen: Kessler, Affentranger, Narr, Rettig, Knoll, Juchli, Dodes, Soares (63. Veliu), Beran, Arifagic (73. Fantov), Misini

Uzwil: Waldvogel, Ranisavljevic, Alija, Studer, Lanker M., Oertig, Ziberi, Nushi, Gjergji (46. Koller), Shala, Lanker Y.

Verwarnungen: 36. Gelb Ranisavljevic (Foul), 60. Gelb Shala (Foul), Gelb Dodes (Foul)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.