/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Nicht jedermanns Liebling und doch!

Leserbrief – Kreuzlingen ist multikulturell und vielschichtig. Jeder Einwohner hat seine Meinung und das ist gut. Dank einer grossen gegenseitigen Toleranz leben wir in Kreuzlingen sicher und fühlen uns wohl. (Barbara Jäggi-Gretler, Kreuzlingen)

Diese Offenheit und Toleranz gilt es zu schützen und bewahren. Ecken und Kanten werden toleriert und akzeptiert. Ansonsten hätten die Emmishofer Narren wenig zu berichten in der fünften Jahreszeit. Die Stadtregierung braucht Personen die integrieren können, aber nicht um jeden Preis. Alexander Salzmann forciert Themen und bringt diese mit grossem persönlichem Engagement zum Ziel. Seine Bestrebungen zielen auf das Gesamtheitliche und nicht auf die Einzelinteressen. Diesen hohen Einsatz für Kreuzlingen zu bringen ist wichtig und bringt die Stadt vorwärts. Mein persönlicher Kandidat für das Stadtpräsidium.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.