Archiv für den Monat: Oktober 2017

Herbstgeschichtenzauber im Schloss

Region – Die Ohren sind gespitzt, die Augen leuchten, ein Zauber liegt in der Luft. Wenn auf Schloss Frauenfeld die Schlossgeschichtenschatulle geöffnet wird, tauchen junge Gäste in eine sagenhafte Märchenwelt ein. Das historische Museum Thurgau lädt Kinder zu einer Herbstgeschichte ein.

Wenn draussen die Blätter fallen einer Herbstgeschichte lauschen – was gibt es Schöneres? (Bild:zvg)

Draussen ist es kühl und unwirtlich, drinnen warm und wohlig. Genau die richtigen Voraussetzungen für eine Herbstgeschichte in gemütlicher Schlossatmosphäre. Am Samstag, 4. November, von 14 bis 15 Uhr kommen die kleinsten Museumsbesucher in diesen …
* Weiterlesen…

Sexgespräch mit Arzt

Region – Wer spricht schon gerne mit seinem Hausarzt über sein Sexualleben geschweige denn über Gelegenheitspartner/innen. Im Kanton Thurgau ist das anonyme Gespräch inklusive HIV- und Syphilis-Schnelltest möglich. Jeden Mittwochnachmittag bietet die Perspektive Thurgau spontane Testtermine an. Der zwanzigminütige Schnelltest inklusive Beratungsgespräch bringt Gewissheit über den eigenen HIV-/Syphilis-Status.

Laura Spiri, eine von zwei Pflegefachpersonen bei der anonymen Teststelle für HIV und Syphilis. (Bild:zvg)

Gemäss der Mitteilung vom 23.Oktober des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) nehmen sexuell übertragbare Infektionen (STI) weiterhin zu. Diese können oft symptomlos verlaufen, daher ist es zentral nach einem Risikokontakt mit einer Fachperson über mögliche …
* Weiterlesen…

Aus Überzeugung Niederberger

Leserbrief – Mit Überzeugung wähle ich Thomas Niederberger zum Stadtpräsidenten von Kreuzlingen, weil er als langjähriger Stadtschreiber gezeigt hat, dass er Projekte anstossen, organisieren und durchführen kann. (Andrea Luzius Rassel}

(Bild: archiv)

Mit seiner umgänglichen Art vermag er Menschen zu überzeugen und für neue Ideen zu begeistern. Als Stadtschreiber kennt er die Geschäfte der Stadt bestens, darüber hinaus hat er aber auch einen ausgezeichneten Draht zu uns Einwohnern und vereint somit Sachkenntnis und Kommunikationskompetenz.

Wohlfender hat beste Voraussetzungen

Leserbrief – Edith Wohlfender ist die richtige als Stadtpräsidentin da sie in einer grossen Familie aufwuchs und schon von Kindheit an Eigenschaften wie Teilen, Helfen, Mitarbeiten und Einfühlen gelernt hat. (Hildegard Kneubühler)

(Bild: archiv)

Wie die Stadtpräsidiums-Kandidatin Edith Wohlfender bin auch ich in ländlicher Gegend in einer Familie mit acht Kindern aufgewachsen. Das prägt fürs ganze Leben. Ich weiss was es bedeutet, wenn eigene Interessen hinten an gestellt werden müssen. Das Wohl der ganzen Familie steht im Vordergrund. Das Zusammenleben besteht …
* Weiterlesen…

Nicht nur Worte sondern auch Taten

Leserbrief – Welche Fähigkeiten braucht unser neuer Stadtpräsident oder unsere neue Stadtpräsidentin? Diese Frage habe auch ich mir gestellt, bevor ich mich entschieden habe, Alexander Salzmann zu unterstützen. (Pia Donati)

(Bild: archiv)

Aus meiner Sicht brauchen wir eine hochmotivierte Persönlichkeit mit Ideen, Verständnis für die Anliegen der Bevölkerung und einem notwendigen Durchsetzungsvermögen. In Anbetracht der vielen zukünftigen Projekte, ist aus meiner Sicht auch Projekterfahrung und Finanzkompetenz eine Voraussetzung für diese verantwortungsvolle Aufgabe als Stadtpräsident/in.

Wie wir alle wissen, wird …
* Weiterlesen…

Kompetent und mit Durchsetzungsvermögen

Leserbrief – Mit Alexander Salzmann stellt sich eine ausgewiesen kompetente und durchsetzungsstarke Person zur Wahl. (Marlise Marazzi-Egloff)

(Bild: archiv)

Er kann manchmal unbequem und hartnäckig sein, jedoch durch seine Erfahrungen im Gemeinderat weiss er aber auch, dass Kompromissfähigkeit genauso wichtig ist, wie ein ergebnisreiches Miteinander.
Was in Kreuzlingen dringend umgesetzt werden muss ist eine rundum Verkehrsentlastung. Alexander Salzmann setzt sich dafür ein, dass in Kreuzlingen die Weichen …
* Weiterlesen…

Welchen Stadtschreiber wollen wir?

Leserbrief – Alexander Salzmann als Stadtpräsident wäre die ideale Ergänzung zu Stadtschreiber Thomas Niederberger, der eine exzellente Arbeit verrichtet und kaum zu ersetzen wäre. (Rolf Uhler)

(Bild: archiv)

Wir wählen ja den Stadtpräsidenten, und nicht den Stadtschreiber. Unser Stadtschreiber Thomas Niederberger erledigt eine exzellente Arbeit. Ist unser Stadtschreiber überhaupt realistischerweise gleichwertig ersetzbar, wenn er Stadtpräsident werden würde ?

Dies wäre ein grosser Verlust für unsere Stadt, wenn ein Verwaltungsprofi wie Thomas Niederberger seinen angestammten Arbeitsbereich verlassen …
* Weiterlesen…

Unterstützung für Salzmann

Leserbrief – Wir unterstützen Alexander Salzmann bei seiner Kandidatur als Stadtpräsident von Kreuzlingen, weil alle Eigenschaften für ihn sprechen.  (Urs und Christian Neuweiler)

(Bild: archiv)

Seine Persönlichkeit, sein Alter, seine Ausbildung, seine Berufs- und Führungserfahrung in der Wirtschaft, seine Finanzkompetenz, sein politisches Engagement, seine Mitwirkung in Vereinen.

Alexander Salzmann überzeugt im persönlichen Gespräch und bei seinen Auftritten rund um die Stadtpräsidentenwahl. Wir empfehlen allen, die Alexander Salzmann noch nicht persönlich kennen, ihn in …
* Weiterlesen…

Einer für alle

Leserbrief – Ein Stadtpräsident sollte in erster Linie Führungsqualitäten besitzen und sich selbstlos für das Gemeinwohl einsetzen können. Diese Eigenschaften besitzt Ernst Zülle zweifellos. (Walter Schmid, Präsident CVP Ortspartei)

(Bild: archiv)

Ich lernte Ernst als ehrlichen Menschen und konsequenten Politiker kennen. In verschiedenen Funktionen hat er Führungskompetenz bewiesen und Verantwortung für die Bevölkerung übernommen. So wird er denn auch als Stadtrat und langjährigem Mitglied des Gemeinderates in Kreuzlingen mit bürgerlich-sozialem Hintergrund als verlässlicher Partner über alle Parteigrenzen hinweg …
* Weiterlesen…

Alexander Salzmann als Stadtpräsident

Leserbrief – Ein Stadtpräsident braucht Weitsicht und den Willen zur Gestaltung. (Michael Zecchinel)

(Bild: archiv)

Alexander Salzmann habe ich als analytischen denkenden und lösungsorientierten Politiker kennen gelernt. Er packt die Dinge an, scheut sich nicht vor steinigen Wegen, kann Gespräche führen und setzt sich begeistert für Kreuzlingen ein. Seine Kenntnisse der Dossiers sind legendär. Alexander Salzmann vertieft sich in Themen und zieht …
* Weiterlesen…