/// Rubrik: Region | Topaktuell

Thurgauer Apfelkönigin: Finalistinnen stehen fest

Thurgau – Am 21. Oktober wird die neue Thurgauer Apfelkönigin gewählt. Sechs Frauen schafften am Casting in Roggwil den Sprung ins Finale.

DIe sechs Anwärterinnen auf den Titel und die amtierende Apfelkönigin. (Bild: zvg)

Die Thurgauer Apfelkönigin vertritt während ihres Amtsjahres den Thurgau und das Thurgauer Obst an verschiedenen Anlässen. Für die Nachfolge der amtierenden Apfelkönigin Angela Stocker haben sich 60 Kandidatinnen beworben. Sechs von ihnen schafften den Sprung ins Final und dürfen sich am 21. Oktober in der Arena der Olma in St.Gallen einem breiten Publikum präsentieren. Es sind dies: Lea Rutishauser (20) aus Neukirch-Egnach, Iris Lieberherr (25) aus Zihlschlacht, Tiziana Castauro (22) aus Rorschach, Deborah Neuhaus (23) aus Hugelshofen, Sara Zaugg (22) aus Bischofszell und Marion Weibel (26) aus Rickenbach bei Wil. Die sechs Kandidatinnen präsentieren sich am Samstag, 21. Oktober, von 13.15 bis 14 Uhr in der Arena der Olma. Anschliessend findet von 15.30 bis 16 Uhr die Krönung der 20. Thurgauer Apfelkönigin statt. Mit gültigem Olma-Eintritt ist der Besuch der Wahlveranstaltung kostenlos. Die Wahl findet dieses Jahr aus Anlass vom Gastauftritt des Kantons Thurgau ausnahmsweise an der Olma in St.Gallen statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.