/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ständerätliche Kommission am Untersee empfangen

Kreuzlingen – Die ständerätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur hat am 12. und 13. Oktober in Ermatingen getagt. Der Vorsitz hatte die Thurgauer Ständerätin Brigitte Häberli-Koller.

V.l.n.r.: Rainer Gonzenbach, Monika Knill, Brigitte Häberli-Koller und Martin Stuber. (Foto: Mario Gaccioli)

An der Tagung wurden unter anderem die Thurgauer Standesinitiative «Gentechfreie Schweizer Landwirtschaft» oder die Merkmale der Pädagogischen Hochschule und ihre Strategie 2017-2020 thematisiert. Die Kommission traf sich bei dieser Gelegenheit ausserdem mit Mitgliedern der Regierung des Kantons Thurgau und der Gemeinde Ermatingen zu einem gemeinsamen Abendessen.

An der Tagung nahmen Staatsschreiber Rainer Gonzenbach, Regierungsrätin Monika Knill, Ständerätin Brigitte Häberli-Koller und Martin Stuber, Gemeindepräsident von Ermatingen, teil.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.