/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Entscheiden sie richtig!

Leserbrief - David Blatter wäre ein guter Stadtpräsident, da er mit Befürwortern aber auch Gegnern umgehen kann und die Anliegen der Bevölkerung ernst nimmt. (Leo Hoffmann)

(Bild: archiv)

Wir brauchen einen Stadtpräsidenten mit Herz und Verstand. Jemand der über den notwendigen Rucksack verfügt, für den Personalführung kein Fremdwort ist und sich auch nicht scheut, Entscheidungen zu treffen. Bei Entscheidungen gibt es immer zwei Seiten, Befürworter und Gegner. Damit umgehen zu können, ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Er kann es. Er kennt sich zudem bestens mit Finanzen aus und kann auch damit umgehen. Er wäre ein Stadtpräsident, der die Sorgen und Anliegen der Bevölkerung ernst nimmt, offen für Neues ist und Gutes bewahren wird. Als Stadtrat hat er während 8 Jahren seine Fähigkeiten bewiesen. Die Stimmberechtigten haben am 26. November 2017 die Wahl. Ich habe meine bereits getroffen und wähle David Blatter. Tun Sie es auch.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.