/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Harley-Fahrer stirbt bei Unfall

Konstanz – Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Pkw und einem Motorrad auf der L221 (Westtangente) wurde am Donnerstagabend ein Motorradfahrer getötet.

(Bild: tm)

Ein 52-jähriger Motorradlenker befuhr gegen 20.10 Uhr mit seiner Harley-Davidson die Westtangente aus Richtung Byk-Gulden-Strasse kommend in Fahrtrichtung Litzelstetten. Im Verlauf einer Rechtskurve kam der Motorradfahrer aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Motorrad mit dem Mercedes-Benz eines in Richtung Süden fahrenden 88-jährigen Mannes. Bei dem Aufprall wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 25’000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Westtangente in diesem Bereich bis gegen 0.30 Uhr gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Konstanz ein Sachverständiger eingeschaltet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.