/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Junge Wirtschaftskammer erhält Auszeichnung

Kreuzlingen – Die Junge Wirtschaftskammer Untersee Kreuzlingen ist mit einem Preis für ihr gemeinnütziges Engagement ausgezeichnet worden.

Die junge Wirtschaftskammer erhält eine Auszeichnung. (Bild:zvg)

Für ihr regionales Engagement und die Förderung zukünftiger Führungskräfte wurde sie von der Junior Chamber International Schweiz (JCI Schweiz) mit dem Award für das beste Projekt zur Entwicklung des Individuums geehrt. Das Projekt «JCIUK4Students» und die lokale Kammer erhalten damit schweizweite Beachtung.

Das ausgezeichnete Projekt will die Abwanderung von Führungskräften aus dem Thurgau verhindern: Da der Kanton Thurgau keine eigene Wirtschaftshochschule besitzt, absolvieren zukünftige Führungskräfte ihr Studium nicht in der Region und schlagen ohne fehlende Bindung neue Wurzeln an ihrem Studienort. Mit ihrem initiierten Projekt, bildet die Junge Wirtschaftskammer aber die Verbindung zwischen Studienort und Herkunftsregion. Zukünftig hochqualifizierte Fachkräfte behalten so ihre Wurzeln in der Region und kehren ihrer Herkunftsregion weniger den Rücken. Dazu wird vielversprechenden Studierenden ein Einblick in die Tätigkeiten der Wirtschaftskammer und der Wirtschaft gegeben. Auch können die Studierenden praktische Erfahrungen mit eigenen Projekten sammeln und ihr Netzwerk verbessern. Die Wirtschaftsregion Untersee Kreuzlingen profitiert.

Die JCI Schweiz vergibt jedes Jahr in verschiedenen Kategorien Awards für Gemeinnützige Projekte. Für die Junge Wirtschaftskammer Untersee Kreuzlingen ist dies die erste Auszeichnung in ihrem 30-jährigen Bestehen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.