/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

«Strandgut»

Kreuzlingen– Am Samstag, 28.Oktober, 20 Uhr, präsentieren Annette Kuhn und Ako Karim, im Theater an der Grenze, «Strandgut». Wer Teil des Theaterstücks sein möchte, das die Flüchtlingskriese thematisiert, kann ein Paar Schuhe mitbringen. Diese werden später an Flüchtende weitergegeben.

Im Theaterstück «Strandgut» setzten sich Ako Karim und Anette Kuhn mit der Flüchtlingskrise auseinander. (Bild:zvg)

Es ist so einiges, was durch die Flüchtlingskrise an die Strände des Mittelmeers und der Ägäis gespült wird: Schuhe, Schwimmwesten, Kleidungsstücke, Gummiboote und vor allem Menschen. Menschen, die von anderen Menschen am Strand empfangen werden. Hinter jedem Gegenstand steckt ein Mensch, hinter jedem Menschen eine Begegnung, hinter jeder Begegnung eine Geschichte. Mal ist sie dramatisch, mal fröhlich, mal voller Hoffnung und manchmal gefährlich. Die Schaffhauser Schauspielerin Annette Kuhn war als Helferin vor Ort auf Lesbos, in Piräus und Athen. Sie hat die Geschichten mitgebracht und erzählt sie nun in einem Theaterstück, das zusammen mit dem Regisseur Jean Grädel und dem kurdischen Musiker Ako Karim (Klarinette, Saxofon und Akkordeon) entstanden ist.

Wer ein Teil der Geschichten sein will, möge ein gutes Paar Schuhe mitbringen (bitte keine Absätze). Annette Kuhn und Ako Karim werden sie persönlich an Flüchtende weitergeben.

Näheres unter www.theaterandergrenze.ch 

Tickets an der Abendkasse: 30.-/15 Franken.
Vorverkauf über Kreuzlingen Tourismus oder www.starticket.ch 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.