/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Alexander Salzmann kann’s!

Leserbrief – Als Gemeinderat hat Salzmann bewiesen, dass er die Vorlagen kritisch studiert und nicht obrigkeitshörig durchwinkt, wie die grosse Mehrheit im Saal. Seine Finanzkompetenz ist keine Worthülse, sondern gehört zu seinen Fähigkeiten als Wirtschaftsprüfer.  (Maria Schneider)

(Bild: archiv)

Wer soll Kreuzlingen in die Zukunft führen? Ich gebe meine Stimme aus Überzeugung Alexander Salzmann. Er kommt aus der Privatwirtschaft und weiss genau wie der Franken verdient werden muss, hat also keinen Stallgeruch von der Abhängigkeit am Tropf der Öffentlichkeit. Dies ist eine wichtige Voraussetzung in das Vertrauen einer Behörde.

Wir Steuerzahler profitieren von seinen Sachkenntnissen und seinem Durchsetzungsvermögen.

Ein Blick auf das Kandidaten Karussell bestätigt mir meinen Entscheid. Alexander Salzmann strebt das Amt im Bewusstsein der Bürde, aber auch der Freude an. Er jongliert nicht zwischen zwei Hüten, er ist keiner Quote verpflichtet, er hat den Wendehals nicht für einen Rückkehrer und er ist klein lieber und netter Festveranstalter.

Ich wähle darum Alexander Salzmann als Stadtpräsident. Schenken auch Sie ihm das Vertrauen, dass er unsere liebenswerte Stadt umsichtig führt und die anstehenden Projekte verantwortungsvoll umsetzt.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.