/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Freude am Eis

Kreuzlingen – Am Sonntag vergnügten sich im Total gegen die 400 Leute auf den zwei Eisfeldern in Kreuzlingen. Der EHC Kreuzlingen-Konstanz hatte für den Swiss Ice Hockey Day ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Programm für den Eissport auf die Beine gestellt.

Gestartet wurde um 11 Uhr mit der Probelektion der Eislauf- und Eishockey Schule, welche sich an Mädchen und Buben von vier bis zehn Jahren richtete. Sie ist das Flaggschiff des Clubs und war wie immer sehr gut besucht. Ebenfalls zur gleichen Zeit wurde auf dem Aussenfeld zum dritten Mal der Idefix-Club durchgeführt. Hier lernten die bis zu dreiJährigen, mit Unterstützung der Eltern (teils auch mit Strassenschuhen), unter fachkundiger Anleitung ihre ersten Gehversuche auf dem Eis. Die kleinen Knöpfe wurden dabei spielerisch mit dem Eissport vertraut gemacht. Natürlich dufte der Schlitten, Ballone, ein Partyzelt sowie Türmli-Bauen nicht fehlen.

Von 12.30 bis 14.30 Uhr stand der Eislauf- und Hockey-Parcours mit neun Stationen auf dem Programm. Die Stars von den ZSC Lions, EHC Kloten sowie HC Thurgau hatten sichtlich Spass mit den Kids auf dem Eis und standen auch für Autogrammwünsche zur Verfügung. Im anschliessenden «Girls only» vergnügte sich gegen 40 Girls und Frauen und lernten erste Elemente des Eishockeys.

Ebenfalls kamen die Rollstuhlfahrer, Familien und der Plus-Sport auf ihre Kosten. Der EHCKK hat mit der Stiftung Cerebral Eisgleiter organisiert, mit welchem das sichere Gefühl des Gleitens erlebt werden konnte. Gleichzeitig fand die Probestunde des Curling Clubs Konstanz statt. Für die EHCKK Eishockey-Knirpse war natürlich der Eltern-Kind Match ein toller Spass. Ein absolutes Highlight war die Schaum-Party auf dem Aussenfeld, welche Jung und Alt grossen Spass gemacht hat.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.