/// Rubrik: Marktinfos | Topaktuell

65 Saiten gemeistert

Kreuzlingen - Am vergangenen Samstag gaben die drei jungen Damen des Ensembles «Beriska» aus Kiew ein hervorragendes und sehr eindrückliches Konzert mit ihren besonderen Instrumenten, den Banduras. (Alois Heigl)

Das Ensemble Beriska. (Bild: zvg)

Etwa 80 Besucherinnen und Besucher bezeugten mit ihrem lang andauernden Applaus, dass die wohlklingenden Instrumente und die mit Gesang begleiteten Melodien im Saal der Rudolf Steiner Schule mit viel Freude und grosser Anteilnahme aufgenommen worden sind. Die Musikerinnen begannen mit Melodien aus ihrer Heimat, sie stellten sich vor und erzählten in deutscher Sprache, dass sie schon zwölf bis 15 Jahre lang das Bandura-Spielen pflegten. Keine einfache Aufgabe, besitzt das Instrument immerhin 65 Saiten. Diesen entlockten die drei Ukrainerinen Liebeslieder, Balladen und Kosakenklänge.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.