/// Rubrik: Leserbriefe

Endlich eine Frau für das Amt des Stadtpräsidenten

Leserbrief – Mit Edith Wohlfender stellt sich endlich eine Frau für das Amt der Stadtpräsidentin zur Wahl. (Christian Winterhalter)

(Bild: archiv)

Seit über 40 Jahren besitzen Frauen das Stimmrecht in der Schweiz. Eine späte nominelle Gleichberechtigung. Und trotzdem sind erst seit einigen Jahren zwei Frauen im Stadtrat. Endlich stellt sich nun eine Frau – Edith Wohlfender – zur Wahl als Stadtpräsidentin.

Edith Wohlfender ist eine fachlich ausgewiesene, kompetente, integre Frau mit Führungs- und Politikerfahrung. Eine Frau, welche trotz Karriere Sensibilität und Bodenhaftigkeit behalten hat. Trotzdem meckern gewisse Kreise und haben Vorbehalte. Vorbehalte, welche gegenüber männlichen Kandidaten nie vorgebracht würden. Gerade deshalb geben wir Edith Wohlfehnder unsere Stimme als neue Stadtpräsidentin in Kreuzlingen!

Share Button

One thought on “Endlich eine Frau für das Amt des Stadtpräsidenten

  1. Pingback: Kreuzlinger Zeitung, 14.11.2017 | Edith Wohlfender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.