/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Rock im Doppelpack

Kreuzlingen – Am kommenden Samstag, 18. November, gibt es mit Alex Good Band und Jack Slamer ein Doppelkonzert im Z88. Beginn ist um 21 Uhr.

Am Samstag gibt es ein Doppelkonzert mit Alex Good Band (Bild) und Jack Slamer. (Bild:zvg)

Nach knapp 20 Jahren als Gitarrist und Background-Sänger in diversen Bands beschloss Alex Good 2013 zwei eigene Songs im Alleingang aufzunehmen und im Internet zu veröffentlichen. Kurz darauf folgte die erste Konzertanfrage und somit der Startschuss für eine eigene Band.
Alex Good orientiert sich an den Sounds der Sechzger und Siebzger Jahre und verpasst den Songs ein eigenes, frisches Gewand. Daraus entsteht Classic Rock mit Einflüssen aus Blues. Die Band besteht aus erfahrenen Musikern, die technisch versiert sind und sich sehr songdienlich in die Band einfügen. Die Formation besteht aus Alex Good, vocals, guitars; Raffael Meyer, guitars, background vocals; Mike Allram, bass und Matthias Spitz: drums.

Jack Slamer spielen ihren 70’s geprägten Rock mit einer ordentlichen Prise Gegenwart – und da ist das Quintett angekommen. Inspiriert von den ganz Grossen wie Led Zeppelin, Deep Purple, Rival Sons, Monster Truck oder DeWolff haben die fünf aus Winterthur in den vergangenen Jahren den Schritt zu einer Band gemacht, die mit dem Lebensgefühl von früher dem Zeitgeist von heute mit einer spielerischen Leichtigkeit ins Gesicht springt. Zusammen sind sie das, was die anderen gern sein würden: das heisseste Zukunftsversprechen des 70er-Jahre-Hard-Rocks.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.