/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

500 Jahre Reformation

Kreuzlingen – Am Freitag, 17. Novemver, 19.30 Uhr, lädt die Evangelische Kirche Kreuzlingen zum Themenabend «500 Jahre Reformation – was gibt es da zu feiern?» ein.

Der Thesenanschlag Martin Luthers jährt sich das 500. Mal. (Bild:zvg)

Bischofsvikar Ruedi Heim und der Kirchenratspräsident der Evangelischen Kirche Thurgau, Wilfried Bührer, stellen sich dieser Frage.
Erstmals in der Geschichte wird dieses Jahr ein Reformationsjubiläum gesamthaft ökumenisch begangen. Was bleibt soll gefragt werden. Zudem sollen die Geschehnisse und Auswirkungen der Reformation kritisch beleuchtet werden.
Die Moderation übernehmen Meret Engel, evangelische Pfarrerin in Romanshorn, und Gunnar Brendler. Musikalisch wird die Veranstaltung vom Trio Pegasus gestaltet.
Die Veranstaltung findet im evangelischen Gemeindehaus in der Bärenstrasse 25 statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.